Nagelpilz FAQ

Kann dieses Produkt von Diabetikern verwendet werden?
Excilor® wirkt durch die Verringerung des pH-Werts des Nagels physikalisch auf das Pilzwachstum ein. Da dies kein pharmakologischer Effekt ist, sind keine Gegenanzeigen für Diabetiker bekannt. Eine Kombination aus Säuremitteln dringt in den Nagel ein und schafft ein feindliches Milieu für die Entwicklung von Dermatophyten (Pilze, die die Pilzinfektion auslösen). Die Wirkung ist rein lokal und gezielt. Trotzdem wird empfohlen, dass Diabetiker mit Fußproblemen Ihren Arzt kontaktieren bevor sie mit der Anwendung von Excilor® beginnen (gilt für alle Excilor Nagelpilz-Produkte).
Mein Nagel ist von einer Pilzinfektion befallen. Wann wird man den Pilz nicht mehr sehen?
Wie auf der Verpackung angegeben, ist das Produkt zweimal pro Tag auf den betroffenen Nagel aufzutragen (Excilor Forte einmal alle 24 Stunden), bis der Nagel als normaler, gesunder Nagel nachgewachsen ist und die Flecken verschwunden bzw. die Nägel nicht mehr brüchig oder verdickt sind.

Der Nagel wächst lediglich ca. 1,5 mm pro Monat. Excilor® beseitigt nicht nur die weißen/gelben Flecken, sondern zerstört die Mikroorganismen (die Dermatophyten, Pilze), die sich unter dem Finger- oder Zehennagel befinden. Es kann mehrere Wochen dauern bis alle Mikroorganismen verschwunden sind. In der Zwischenzeit wächst der gesunde Nagel nach. Durch das regelmäßige Schneiden der Nägel mit einem Nagelzwicker, werden die Verfärbungen nach und nach verschwinden.

Darüber hinaus liefert Excilor® FORTE einen direkt aufhellenden und glättenden Effekt für den Nagel.
Kann dieses Produkt während der Schwangerschaft angewendet werden?
Es liegen keine klinischen Daten zur Anwendung dieses Produkts während der Schwangerschaft vor.
Kann dieses Produkt bei der Behandlung von Kindern verwendet werden?
Es liegen keine klinischen Daten über die Verwendung dieses Produkts bei Kindern vor.
Mein Kind hat ein Excilor®-Produkt in den Mund gesteckt. Was soll ich tun?
Der Inhalt des Produkts ist nicht giftig, kann aber die Schleimhäute von Augen, Nase oder Mund reizen. Der Stift kann nicht geöffnet werden, wodurch ihr Kind mit dem gesamten Inhalt nicht in Berührung kommen kann. Der bittere Geschmack von Excilor® führt dazu, dass eine freiwillige Einnahme unwahrscheinlich ist. Falls das Produkt mit den Augen- oder Mundschleimhäuten in Berührung kommt, spülen Sie diese gründlich mit Wasser aus.
Es wird empfohlen, “vor jeder Benutzung den Nagel zu säubern und den Nagellack zu entfernen”. Muss der Nagel einfach mit Wasser und Seife gereinigt werden oder mit einem Nagellackentferner?
Dieser Hinweis gilt für Personen, die Nagellack verwenden. Bei einer Anwendung von Excilor® auf dem Nagellack könnte das Produkt diesen teilweise auflösen, wodurch das Produkt kontaminiert wird und es nicht mehr richtig wirken kann. Darüber hinaus kann das Produkt durch den Lack weniger gut eindringen. Daher muss der Nagellack mit einem Nagellackentferner entfernt werden, damit Excilor® optimal in den Nagel eindringen und den infizierten Bereich erreichen kann.
Wo kann man dieses Produkt kaufen?
Excilor® ist ausschließlich in Apotheken erhältlich.

Warzen FAQ

Was bedeutet Kryotherapie?

Kryotherapie, Kältetherapie oder Vereisung basiert auf einer Methode die häufig von Hausärzten zum Entfernen von Warzen angewendet wird. Bei der Kryotherapie wird das Gewebe der Warze durch Abkühlen auf eine sehr niedrige Temperatur (-45℃) eingefroren/vereist. Dadurch ist der Körper in der Lage, das Virus zusammen mit der Warze abzustoßen.

Was bedeutet Gelbehandlung?

Die meisten rezeptfrei erhältlichen Produkte zum Entfernen von Warzen beruhen auf der Wirkung von Säuren. TCA-Active™ ist ein speziell formuliertes Gel, das einen ätzenden Wirkstoff enthält. Dieser verursacht eine Koagulation (Denaturierung) von Zellproteinen, wodurch die Zerstörung von keratotischem Gewebe (das Gewebe der Hornschicht) ausgelöst wird.

Wie funktioniert Excilor® Warzenbehandlung 2in1?

Excilor® Warzenbehandlung 2in1 ist ein Medizinprodukt zur effektiven und schnellen Selbstbehandlung von gewöhnlichen Warzen und Fußwarzen. Excilor® Warzenbehandlung 2in1 besteht aus einer Kombination von 2 Produkten. Der blaue Kryo-Behälter enthält ein Vereisungsmittel (Cryo-Active™) und der weiße Gel-Applikator enthält ein Behandlungsgel (TCA-Active™) – Kryotherapie und Gelbehandlung sind also in einem Produkt miteinander kombiniert. Excilor® 2in1 Warzenbehandlung nutzt die 2 häufigsten Arten zur Behandlung von Warzen, um schneller Ergebnisse zu erzielen. Durch rasches Einfrieren (-45℃) des Warzenkerns und Entfernen der infizierten Hautschicht werden die verdickte Haut der Warze und das Erregervirus entfernt und neue, gesunde Haut kann nachwachsen.

Welche wirksamen Bestandteile enthält Excilor® Warzenbehandlung 2in1?

Die medizinischen Wirkstoffe von Excilor® Warzenbehandlung 2in1 sind Cryo-Active™ (Vereisungsmittel) und TCA-Active™ (basierend auf Trichloressigsäure).

Was bedeutet „klinisch geprüft“?
Zusätzlich zu der Vielzahl an wissenschaftlicher Literatur zur getrennten Untersuchung der beiden Behandlungsarten wurde im Rahmen einer klinischen Studie nachgewiesen, dass Excilor® Warzenbehandlung 2in1 bei bestimmungsgemäßer Anwendung Warzen wirkungsvoll entfernt.
Wie unterscheidet sich Excilor® Warzenbehandlung 2in1 von anderen Produkten auf dem Markt?

Excilor® Warzenbehandlung 2in1 ist eine Kombination von 2 erfolgreichen Warzenbehandlungen – der Kryotherapie (Vereisung) mit Cryo-Active™ und der Gelbehandlung mit TCA-Active™. Durch die Kombination der beiden Therapien in einem Behandlungszyklus ist die Erfolgsrate höher als bei den einzelnen Behandlungsmethoden alleine.

Wie lange dauert eine Behandlung mit Excilor® Warzenbehandlung 2in1?

Ein Behandlungszyklus mit Excilor® Warzenbehandlung 2in1 dauert fünf Tage. Der Behandlungszyklus kann bei Bedarf bis zu 3 Mal erfolgen. Zwischen den einzelnen Behandlungszyklen sollte eine Pause von 4 bis 7 Tagen eingehalten werden.

Was versteht man unter einem Behandlungszyklus?

Ein Behandlungszyklus mit Excilor® Warzenbehandlung 2in1 dauert fünf Tage. Am ersten Behandlungstag wird nur die Kryotherapie (Vereisung) angewendet, an den folgenden vier Tagen wird zweimal täglich eine Gelbehandlung durchgeführt (bei Kindern im Alter von 4–12 Jahren nur einmal pro Tag). Wenn die Warze nicht vollständig entfernt werden konnte, kann der Behandlungszyklus nach einer Pause von jeweils 4–7 Tagen noch bis zu 2 weitere Male wiederholt werden.

Wie häufig darf ich die Behandlung durchführen?

Empfohlen werden höchstens 3 Behandlungszyklen. Wenn die behandelte Warze nach drei Behandlungszyklen nicht verschwunden ist, kontaktieren Sie bitte Ihren Arzt.

Was enthält eine Packung?

● Ein Stift enthält 2 Produkte: einen Kryo-Behälter mit einem Halter für die Vereisungsaufsätze (inklusive Vereisungsaufsatz) und einen Gel-Applikator

● einen Beutel mit 5 Aufsätzen zum Vereisen

● eine Gebrauchsanweisung

Was brauche ich für die Behandlung?

Einige Papiertaschentücher und eine Stoppuhr zur exakten Anwendung. Bei der Behandlung einer Warze, die von Hornhaut bedeckt ist, ist es ratsam den Fuß zunächst 5 Minuten lang in lauwarmem Wasser einzuweichen und die Hornhaut anschließend vorsichtig mit einer Hornhautfeile zu entfernen.

Wie öffne ich Excilor® Warzenbehandlung 2in1?

Excilor® Warzenbehandlung 2in1 besteht aus zwei Produkten für die beiden Phasen des Behandlungszyklus. Für die Kryotherapie am 1. Tag den Behälter von Produkt 1 öffnen. Dazu den schwarzen Stifthalter für die Vereisungsaufsätze wie in der Gebrauchsanweisung gezeigt vom Symbol des geschlossenen Schlosses in Richtung des Symbols des geöffneten Schlosses drehen. Für die Gelbehandlung am 2., 3., 4. und 5. Tag den Behälter (Applikator) von Produkt 2 öffnen. Dazu den weißen Gel-Applikator drehen, bis das Tropfensymbol mit dem Symbol des geöffneten Schlosses auf einer Linie steht. Nach dem Trennen der beiden Behälter das Ende des Applikators wie in der Gebrauchsanweisung beschrieben im Uhrzeigersinn drehen.

Wie vermeide ich den Kontakt von Excilor® Warzenbehandlung 2in1 mit gesunder Haut?

Der in der Verpackung enthaltene Vereisungsaufsatz ermöglicht eine präzise Anwendung auf der Warze. Vor dem Auftragen des Gels auf eine Warze kann eine Salbe wie etwa Vaseline zum Schutz der umgebenden Haut aufgetragen werden.

Was muss ich tun, wenn Excilor® Warzenbehandlung 2in1 aus Versehen mit gesunder Haut in Kontakt gekommen ist?

Wenn gesunde Haut mit dem Vereisungsmittel in Kontakt kommt, können Erfrierungen entstehen. Diese Erfrierungen können leichte Schmerzen verursachen, heilen in der Regel jedoch ohne medizinische Hilfe.

Wenn gesunde Haut mit dem Gel in Kontakt kommt, sollte der gesamte Bereich mit viel Wasser und Seife abgespült werden. Im Anschluss das Gel erneut nur auf die Warze auftragen.

Darf der behandelte Bereich nass werden?

Nach der Behandlung sollte der behandelte Bereich erst nach 10–15 Minuten mit Wasser in Kontakt kommen.

Darf der behandelte Bereich der Sonne ausgesetzt werden?

Zur Vermeidung einer durch Sonnenlicht verursachten übermäßigen oder verminderten Pigmentierung (Hyper- oder Hypopigmentierung) sollte die Haut 4 bis 6 Wochen lang vor Sonnenlicht geschützt werden.

Wie sollte der behandelte Bereich am besten gepflegt werden?

Es ist sehr wichtig, den behandelten Bereich sauber zu halten und die behandelte Haut nicht zu berühren oder zu entfernen, da Warzen ansteckend sind. Der Schorf sollte nicht entfernt werden, da er von alleine abfallen soll. Sollten sich Blasen bilden, dürfen diese auf keinen Fall aufgestochen werden.

Wie kann ich feststellen, ob die Warze vollständig entfernt wurde?

Um festzustellen, ob eine Warze vollständig entfernt wurde, kann der behandelte Bereich 5 Minuten lang in lauwarmes Wasser getaucht und die Hornhaut anschließend vorsichtig mit einer Hornhautfeile entfernt werden. Wenn sich auf der Haut keine kleinen schwarzen Punkte (kleine Blutgefäße, die typisch für Warzen sind) zeigen, wurde die Warze vollständig entfernt.


Während der Behandlung bildet sich eine Hornhautschicht (eine Schicht mit dickerer Haut). Die Hornhaut ist keine Warze. Es kann einige Wochen dauern, bevor die Hornhaut verschwindet und das optimale Ergebnis sichtbar wird. Die neue Haut sieht weicher und leicht rosafarben aus und nimmt im Laufe der nächsten Woche ihre normale Farbe an.

Kann eine erfolgreich entfernte Warze wiederkommen?

Eine Behandlung mit Excilor® Warzenbehandlung 2in1 entfernt das Gewebe, das mit dem Virus infiziert ist und zu der Warzenbildung geführt hat. Anschließend ist der Körper besser in der Lage, das Virus selbst zu bekämpfen.

Wie viele Warzen kann ich auf einmal behandeln?

Bei der Erstanwendung sollte nur eine Warze behandelt werden, um die Wirkung auf die Haut zu beobachten. Weitere Warzen sollten erst dann behandelt werden, wenn (normalerweise innerhalb von 5 Tagen) keine Nebenwirkungen festgestellt wurden. Liegen mehrere Warzen dicht nebeneinander (in einem Bereich von 1 cm), sollte gewartet werden, bis die Haut sich wieder beruhigt hat (dies kann bis zu 6 Wochen dauern), bevor eine andere Warze behandelt wird.

Muss ich mit Nebenwirkungen rechnen?

- Komplikationen sind selten. Sehr selten kommt es zur Bildung dauerhafter Flecken oder Narben. Meist sind diese auf Heilungsstörungen der Haut oder Infektionen zurückzuführen. Wenden Sie sich bei Komplikationen an Ihren Arzt.

- Wie bei allen Vereisungsverfahren kann sich die Haut der behandelten Stelle vorübergehend weiß verfärben.

- Bei der Anwendung des Vereisungsmittel kann an der behandelten Stelle ein stechendes, juckendes oder schmerzhaftes Gefühl auftreten, das nach dem Ende der Behandlung schnell verschwindet.

- Wird die Haut dem Vereisungsmittel zu lange ausgesetzt, können die oberen Hautschichten beschädigt werden, was zu Narbenbildung und/oder Nervenschäden führen kann.

Darf Excilor® Warzenbehandlung 2in1 von Diabetikern angewendet werden?

Diabetiker sollten vor der Behandlung mit Excilor® Warzenbehandlung 2in1 ihren Arzt kontaktieren.

Darf Excilor® Warzenbehandlung 2in1 in der Schwangerschaft angewendet werden?

Schwangere sollten vor der Behandlung mit Excilor® Warzenbehandlung 2in1 ihren Arzt kontaktieren.

Darf Excilor® Warzenbehandlung 2in1 bei Kindern angewendet werden?

Excilor® Warzenbehandlung 2in1 darf bei Erwachsenen und bei Kindern ab einem Alter von 4 Jahren angewendet werden. Die Behandlung von Kindern sollte immer durch einen Erwachsenen erfolgen.

Was muss ich tun, wenn einer der Inhaltsstoffe versehentlich eingeatmet oder verschluckt wurde?

Das Vereisungsmittel darf nicht eingeatmet werden und die Behandlung muss in gut belüfteten Räumen erfolgen. Wurde das Vereisungsmittel versehentlich eingeatmet und verursacht Beschwerden, sollte sofort die Notaufnahme des nächsten Krankenhauses aufgesucht werden.

Wurde das Gel versehentlich verschluckt, sollte sofort die Notaufnahme des nächsten Krankenhauses aufgesucht werden.

Was muss ich tun, wenn einer der Inhaltsstoffe versehentlich ins Auge oder auf Schleimhäute geraten ist?

Ist das Gel versehentlich in Kontakt mit Augen oder Schleimhäuten geraten, mit viel Wasser aus- oder abspülen und einen Arzt aufsuchen.

Wann sollte Excilor® Warzenbehandlung 2in1 nicht angewendet werden?

- Wenn sich die Warze nicht an der Hand oder am Fuß befindet;

- Auf einer blutenden, gereizten oder entzündeten Haut oder einer Haut, die Entzündngssymptome, wie
Juckreiz oder Schwellung, aufweist;

- Auf Stielwarzen, Muttermalen, dunklen Flächen der Haut, Sommersprossen, Dellwarzen (Mollusca contagiosa) seborrhoischer Keratose (Verruca seborrhoica, Alterswarze) oder einer schuppenden Haut;

- Wenn Sie nicht sicher sind, ob es sich tatsächlich um eine Warze handelt;

- Bei Überempfindlichkeit gegenüber einem der Inhaltsstoffe.

Ist die Behandlung mit Excilor® Warzenbehandlung 2in1 schmerzhaft?
Allgemein wird die Kryotherapie (am 1. Tag des Behandlungszyklus) als nicht schmerzhaft beschrieben, wenn sie auf dem betroffenen Hautbereich angewendet wird. Es kann jedoch kurzzeitig ein unangenehmes oder leicht stechendes Gefühl auftreten. Nach dem Auftragen des Gels (2. bis 5. Tag) kann es kurzzeitig zu Hautirritationen kommen. Vor der nächsten Gel-Anwendung müssen die Hautirritationen abgeklungen sein.
Dürfen mehrere Personen dasselbe Excilor® Warzenbehandlung 2in1 verwenden?

Aus Hygienegründen sollte Excilor® Warzenbehandlung 2in1 jeweils nur von einer Person angewendet werden.

Wie lange darf Excilor® Warzenbehandlung 2in1 nach dem Öffnen verwendet werden?

Nach dem Öffnen des Kryo-Behälters sollte Excilor® Warzenbehanldung 2in1 nach 6 Monaten ordnungsgemäß entsorgt werden. Das Produkt darf nur bis zu dem auf der Verpackung angegebenen Haltbarkeitsdatum angewendet werden.

Ist die Anwendung von Excilor® Warzenbehandlung 2in1 schwierig?

Nein. Die Gebrauchsanweisung sollte sorgfältig und genau befolgt werden, die Behandlung selbst ist jedoch nicht schwierig.

Ist die Anwendung von Excilor® Warzenbehandlung 2in1 sicher?

Ja. Bei sorgfältiger und genauer Befolgung der Gebrauchsanweisung ist die Anwendung von Excilor® Warzenbehandlung 2in1 sicher.

Darf ich die Aufsätze zum Vereisen mehrmals verwenden?

Die Vereisungsaufsätze sind zur einmaligen Anwendung bestimmt.

Wie viele Behandlungszyklen kann ich mit einem Excilor® Warzenbehandlung 2in1 durchführen?

Eine Packung Excilor® Warzenbehndlung 2in1 reicht für 5 Behandlungszyklen.

Wie muss ich Excilor® Warzenbehandlung 2in1 lagern?

Excilor® Warzenbehandlung 2in1 muss bei Zimmertemperatur (15–25°C) und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt gelagert werden.

Wo kann ich Excilor® Warzenbehandlung 2in1 kaufen?

Excilor® Warzenbehandlung 2in1 ist ausschließlich in Apotheken erhältlich.