Nagelpilz Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Kann dieses Produkt von Diabetikern verwendet werden?

Excilor® Stift und Lösung wirken durch die Verringerung des pH-Werts des Nagels physikalisch auf die Pilzentwicklung ein. Da es keine pharmakologische Wirkung entfaltet, gibt es keine Gegenanzeigen für Diabetiker. Die Kombination von Säure und Penetrationsverstärker ermöglicht ein besseres Eindringen in den Nagel und schafft ein unwirtliches Milieu für die Entwicklung von Dermatophyten (Pilze, die die Pilzinfektion auslösen). Die Wirkung ist rein lokal und gezielt. Diabetiker mit Fußproblemen sollten regelmäßig ihren Arzt aufsuchen.

Mein Nagel ist von einer Pilzinfektion befallen. Wann wird man den Pilz nicht mehr sehen?

Wie auf der Verpackung angegeben, ist das Produkt während des Wachstumszyklus des Nagels solange zweimal pro Tag auf dem betroffenen Nagel aufzutragen, bis die Flecken verschwunden bzw. die Nägel nicht mehr brüchig oder verdickt sind.
Der Nagel wächst lediglich 1,5 mm pro Monat. Excilor® beseitigt nicht den weißen/gelben Fleck, sondern kapselt die Mikroorganismen (die Dermatophyten, also Pilze) ein, die sich unter dem Nagel befinden. Es dauert mehrere Wochen bis alle Mikroorganismen verschwunden sind.
In der Zwischenzeit wächst der gesunde Nagel nach und der weiße Fleck verschwindet allmählich mit dem Schneiden der Nägel mit einem Nagelzwicker.

Kann dieses Produkt während der Schwangerschaft angewendet werden?

Es liegen keine klinischen Daten zur Anwendung dieses Produkts während der Schwangerschaft vor.

Kann dieses Produkt bei der Behandlung von Kindern verwendet werden?

Es liegen keine klinischen Daten über die Verwendung dieses Produkts bei Kindern vor.

Mein Kind hat ein Excilor®-Produkt in den Mund gesteckt. Was soll ich tun?

Der Inhalt des Stiftes ist nicht giftig, kann aber die Schleimhäute von Augen, Nase oder Mund reizen. Der Inhalt des Stiftes ist nicht zugänglich. Der bittere Geschmack von Excilor® führt dazu, dass eine freiwillige Einnahme unwahrscheinlich ist. Falls das Produkt mit den Augen- oder Mundschleimhäuten in Berührung kommt, mit Wasser ausspülen.

Es wird empfohlen, “vor jeder Benutzung den Nagel zu säubern und den Nagellack zu entfernen”. Muss der Nagel einfach mit Wasser und Seife gereinigt werden oder mit einem Nagellackentferner?

Dieser Hinweis gilt für Personen, die Nagellack verwenden. Bei einer Anwendung von Excilor® auf dem Nagellack könnte das Produkt diesen teilweise auflösen, wodurch das Mittel schmutzig und unwirksam wird. Darüber hinaus kann das Produkt durch den Lack weniger gut eindringen. Daher muss der Nagellack mit einem Nagellackentferner entfernt werden, damit Excilor® optimal unter den Nagel eindringt.

Wie wirkt das Produkt?

Excilor® ist ein Medizinprodukt (IIa) und kein Arzneimittel. Es erzielt keine pharmakologische Wirkung auf den Nagelpilz. Seine Wirkung basiert auf dem physikalischen Prinzip einer Langzeitübersäuerung der Mikroumgebung des Nagels.

Wo kann man dieses Produkt kaufen?

Excilor® ist ausschließlich in Apotheken erhältlich.

Schutzspray Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie schützt Excilor 3in1 Schutzspray vor Infektionen?

Excilor 3in1 Schutzspray wird auf die Füße, die Fußsohlen, zwischen den Zehen und auf den Nägeln aufgetragen und kreiert eine „unsichtbare Socke“, die Krankheitserreger hindert an die Haut zu kommen und sich auszubreiten. Wenn Sie Excilor 3in1 Schutzspray anwenden bevor Sie Barfuß-Aktivitäten auf infizierten Oberflächen ausüben, sind Ihre Füße vor der Ansteckung mit Dornwarzen, Fuß- und Nagelpilz geschützt. Wenn Sie Excilor 3in1 Schutzspray auftragen, bevor Sie Ihre Socken und Schuhe anziehen, sind Ihre Füße ebenso vor einer Infektion durch befallene Socken und Schuhe geschützt.

Wie lange schützt es?

Die Dauer des Schutzes für Ihre Füße durch Excilor 3in1 Schutzspray hält bis 8 Stunden während Barfuß-Aktivitäten unter normalen Bedingungen an; das ist wissenschaftlich belegt. Bitte lesen Sie auch die Gebrauchsanweisung, um mehr zur Anwendung von Excilor 3in1 Schutzspray zu erfahren.

Schützt Excilor 3in1 unter Wasser?

Die schützende Funktion von Excilor 3in1 Schutzspray, der sogenannten „unsichtbaren Socke“ ist wissenschaftlich belegt bis 8 Stunden während Barfuß-Aktivitäten unter normalen Bedingungen. Normale Bedingungen das heißt unter anderem eine feuchte Umgebung (Meerwasser, gechlortes Wasser), hohe Temperaturen/Schwitzen wie zum Beispiel in der Sauna, im Wellness-Bereich, etc. Wenn Sie über längere Zeit Wasser und/oder warmen und feuchten Bedingungen ausgesetzt sind, empfiehlt es sich, den Schutzspray nochmals aufzutragen, um optimalen Schutz zu erhalten. Bitte lesen Sie auch die Gebrauchsanweisung, um mehr zur Anwendung von Excilor 3in1 Schutzspray zu erfahren.

Was ist die InvisiBlock Technology™?

InvisiBlock Technology™ ist der geschützte Name, der die einzigartige Funktionsweise von Excilor 3in1 Schutzspray beschreibt.

Wieso sollten Sie Excilor 3in1 Schutzspray nach Barfuß-Aktivitäten anwenden?

Excilor 3in1 Schutzspray bildet eine „unsichtbare Socke“, die Krankheitserreger blockiert, an die Haut zu kommen und sich auszubreiten. Ungewaschene Socken und getragene Schuhe sind in vielen Fällen von den Krankheitserregern befallen, da sich diese überall verbergen können. Wenn Excilor 3in1 Schutzspray aufgetragen wird, bevor getragene Socken und Schuhe angezogen werden, sind die Füße und Nägel vor einer Kreuzansteckung durch befallene Socken und Schuhe geschützt.

Kann Excilor 3in1 bei Kindern angewendet werden?

Excilor 3in1 Schutzspray kann bei Kindern ab 2 Jahren angewendet werden.

Ist das Produkt sicher für jeden Anwender?

Diabetiker sollten vor der Anwendung ihren Arzt kontaktieren. Excilor 3in1 Schutzspray darf nicht auf offene Wunden aufgetragen werden.

Excilor® sollte nicht von Personen angewendet werden, die eine Überempfindlichkeit (Allergie) gegenüber Chlorhexidingluconat oder einem anderen Bestandteil von Excilor aufweisen. Kindern unzugänglich aufbewahren, nur unter Aufsicht bei Kindern verwenden. Nicht über 50°C lagern (entzündbares Aerosol).